Gala zum Geburtstag

Thomas Borchert: Ein unvergesslicher Abend zum 50. Geburtstag

Thomas Borchert: Ein unvergesslicher Abend zum 50. Geburtstag

Gala zum Geburtstag

Thomas Borchert: Ein unvergesslicher Abend zum 50. Geburtstag

19. September 2016

Musicalstar Thomas Borchert feierte seinen 50. Geburtstag mit Publikum, Freunden und vielen tollen Liedern. Als Gast stand unter anderem Alex di Capri auf der Bühne.

Am 17. September 2016 beschenkte Musicalstar Thomas Borchert sich und sein Publikum zu seinem 50. Geburtstag mit dem, was er am liebsten tut: er nahm am Flügel des Hamburger First Stage Theater Platz und sang. Seine eigenen Songs. Den ersten schrieb er mit 12 Jahren.

Thomas Borchert mit seinen musikalischen Gästen auf der Bühne des Hamburger First Stage Theaters.

Thomas Borchert mit seinen musikalischen Gästen auf der Bühne des Hamburger First Stage Theaters. Bild: Franca Barthel

In den folgenden 38 Jahren sollten es noch so einige mehr werden – wie auch die Weggefährten – Musiker, Sänger, Schauspieler – die Thomas Borchert an diesem Abend immer wieder für Duette und spontane Sessions auf die Bühne holte. Unter dem Motto “Best of Borchert & Friends” durfte sich das Publikum so über musikalische Gäste wie unter anderem Alex di Capri, Diana Böge und Jerry Marwig freuen. Ein Fest der Live-Musik!

Dabei kannte der geborene Entertainer und “Piano Man” musikalisch und sprachlich keine Grenzen: Er besang auf Englisch und Deutsch in melodiösen Pop-Balladen und mit energiegeladenen Jazz-, Rock- und Soul-Rhythmen alle nur erdenklichen Lebenslagen und ließ sich immer wieder zu spontanen Improvisationen hinreißen.

„Piano Man“ Thomas Borchert vor dem Plakat seines aktuellen Programms „Borchert Beflügelt“.  Bild: Franca Barthel

“Piano Man” Thomas Borchert vor dem Plakat seines aktuellen Programms “Borchert Beflügelt”. Bild: Franca Barthel

In seinen sehr persönlichen Liedern und Geschichten spiegelte sich das Leben in all seinen Facetten wider. Mal ernsthaft-nachdenklich, mal melancholisch-romantisch, aber auch oftmals mit einem Augenzwinkern, ließ Thomas Borchert sein treues Publikum tief in seine – und damit auch in unsere eigene Seele – schauen. Videos von den Auftritten gibt es unter anderem hier und hier zu sehen.

Thomas Borchert liegt vor allem eines am Herzen: “Gemeinsam mit dem Publikum den Moment feiern!” Sein Lebenscredo wurde dabei zum Bühnenmotto. Die Freude am Musik machen, am unmittelbaren Live-Erlebnis für Künstler und Publikum stand am gestrigen Abend ganz klar im Vordergrund. Unter der Gästen im Publikum fanden sich unter anderem Michael Kunze, Bill Ramsey und Heidrun von Gössel zusammen.

Thomas Borchert übergibt einen Scheck an die Hospiz-Leiterin Frau Gabriela Holmer-Cichosz und der Pflegedienst-Leiterin Silke Oetjen des Sinus Hospitz'.

Thomas Borchert übergibt einen Scheck an die Hospiz-Leiterin Frau Gabriela Holmer-Cichosz und der Pflegedienst-Leiterin Silke Oetjen des Sinus Hospitz‘. Bild: Franca Barthel

Dieses Konzert war die schönste Geburtstagsfeier meines Lebens! Ich fühle mich reich beschenkt und danke dem Theater, allen meinen Gästen und dem fantastischen Publikum für diesen wunderschönen Abend, den ich nie vergessen werde”, sagte Thomas Borchert über seinen gelungenen Geburtstags-Abend. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Hospiz Sinus Stiftung in Hamburg zugute.

Veranstaltungstipp: Wer das Konzert verpasst hat, sich den Sänger und Entertainer allerdings nochmal live in Hamburg anschauen möchte: Thomas Borchert hat am 17. Oktober 2016 einen Gastauftritt bei Pe Werner im Schmidt TIVOLI.

Nachtrag: Am Donnerstag, 29. September, überreichte Thomas Borchert einen Scheck mit den Einnahmen des Konzerts über 6491,16 Euro für das Hamburger Hospiz Sinus. Dazu sagte der Musical-Star: “Ich bin sehr glücklich über diese stattliche Summe, die durch den tollen Einsatz der Künstler, meiner Freunde und meiner fantastischen Fans im Rahmen meines Charity-Konzertes für das Hospiz Sinus zusammengekommen ist und die ich vergangenen Donnerstag der Hospiz-Leiterin Gabriela Holmer-Cichosz und der Pflegedienst-Leiterin Silke Oetjen übergeben konnte.”

Mehr Musik von Thomas Borchert gibt’s hier:

Textvorlage: Franca Barthel – Franel

pk