Biografie und Steckbrief

Nicole

Nicole

Biografie und Steckbrief

Nicole

15. Juli 2014

17 Jahre jung, mit noch kindlichem aber ernstem Gesicht und langen blonden Haaren, die engelsgleich über ihre zierlichen Schultern wallen, sang Nicole 1982 „Ein bisschen Frieden“ beim Eurovision Song Contest im englischen Harrogate.

Komplette Biografie lesen

Mehr Musik von Roland Kaiser gibt’s hier:

„Ein bisschen Frieden“ beim ESC

Als erste Deutsche gewann sie mit “Ein bisschen Frieden” den ESC. Und nicht nur das: Der Schlager traf den Nerv der Zeit und hielt sich fünf Wochen auf Platz eins der deutschen und österreichischen Charts. Sogar bei den oft deutschlandmuffeligen Engländern schaffte es Nicole mit der Version „A little Peace“ auf den ersten Platz der Hitparade – als erste Deutsche überhaupt. Über fünf Millionen mal verkaufte sich Nicoles Friedensbotschaft weltweit.

Erfolge mit Ralph Siegel

Bei diesem enormen Erfolg könnte man fast die anderen, nicht minder schönen Lieder der Sängerin aus dem Auge verlieren. Aber eines nach dem anderen. Denn am Anfang standen Marliese und Siegfried Hohloch, die am 25. Oktober 1964 in Saarbrücken ihr Töchterchen Nicole auf die Welt brachten. Bereits mit sieben Jahren stand die sangesfreudige Saarländerin bei Schulfesten und Betriebsfeiern auf der Bühne. 1981 wurde Erfolgsproduzent Ralph Siegel auf die junge Nicole aufmerksam. Gleich ihre erste Zusammenarbeit wurde ein Hit: „Flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund“ dürfte noch heute jedem in den Ohren klingen, wenn nur der Titel erwähnt wird. Es folgten weitere Schlagerhits: „Papillon“, „Ich hab‘ dich doch lieb“, „Allein in Griechenland“ oder „Song for the World“.

Privates Glück und Comeback

Auch privat fand die Sängerin ihr Glück. 1984 heiratete sie ihre große Jugendliebe, den Kfz-Sachverständigen Winfried Seibert. In den 90er Jahren wurde es ein wenig ruhiger um Nicole. Als Nicole Seibert bekam die Sängerin mit ihrem Mann zwei Töchter. Mittlerweile ist ein Enkelkind dazugekommen. 2008 gelang Nicole mit ihrem Album „Mitten ins Herz“ wieder ein Volltreffer. Endlich konnten die Fans die Sängerin nach langer Zeit wieder live erleben. Aus dem Mädchen von einst ist eine selbstständige Künstlerin geworden. Und ein ganz besonderer Moment in ihrer Karriere war für Nicole gekommen, als sie ihrem einstigen Mentor und Förderer Ralph Siegel 2007 den Echo für sein Lebenswerk überreichte. Im Jahr 2010 erschien mit „30 Jahre mit Leib und Seele“ eine Sammlung ihrer schönsten Songs.

Erlebe die Welt von Nicole, ihre CDs, DVDs und ihre Konzerte mit unsterblichen Hits auf Schlagerblume.de.

 

Steckbrief: Nicole

Geburtstag

  • 25. Oktober 1964 in Saarbrücken

Sternzeichen

  • Skorpion

Erfolgreichste Alben

  • Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund (1981)
  • Ein bisschen Frieden (1982)
  • So viele Lieder sind in mir (1983)
  • Pur (1996)
  • Visionen (1999)
  • Für die Seele (2004)
  • Alles fließt (2005)
  • Mitten ins Herz (2008)
  • Alles nur für Dich (2013)
  • Das ist mein Weg (2014)
  • Traumfänger (2016)

Erfolgreichste Singles

  • Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund (1981)
  • Ein bisschen Frieden (1982)
  • Papillon (1982)
  • Ich hab‘ Dich doch lieb (1983)
  • Wenn die Blumen weinen könnten (1983)
  • Allein in Griechenland (1985)
  • Laß mich nicht allein (1986)
  • Song for the World (1987)
  • Leider gut (2013)
  • Leg Deinen Kopf in meinen Schoß (2013)
  • Ein neuer Tag (2014)
  • Afrika (2014)
pk