Biografie und Steckbrief

Die Amigos

Die Amigos

Biografie und Steckbrief

Die Amigos

14. Juni 2014

Die Biografie der Amigos ist voll von Höhen und Tiefen – es ist die über vierzigjährige Geschichte zweier leidenschaftlicher Vollblutmusiker, die lange auf den großen Erfolg warten mussten.

Komplette Biografie lesen

Musik von den Amigos gibt’s hier:

Die Anfänge: Musik aus Leidenschaft

Im Jahr 1970 gründeten die beiden Brüder Bernd Ulrich (Jahrgang 1950) und Karl-Heinz Ulrich (Jahrgang 1948) im hessischen Villingen die Amigos. In den ersten Jahren verdiente das Duo sich seine Sporen hauptsächlich als Bühnenmusiker auf verschiedenen Veranstaltungen. Doch die Tanzmusik allein konnte die umtriebigen Brüder nicht vollends ausfüllen, und so nahmen sie 1986 ihre erste CD auf. Der Song “Unsere Eltern” ist bis heute ein ganz besonderer Meilenstein im Schaffen der Band: Er ist ihren Eltern gewidmet, die die Brüder schon im Kindesalter zum Erlernen eines Musikinstruments animiert hatten.

Ende der Achtzigerjahre hatte es der deutsche Schlager allerdings schwer. Trotz aufwendiger selbstproduzierter Demo-Aufnahmen konnte sich keine Plattenfirma für die Songs der Brüder Ulrich erwärmen. Doch nach wie vor traten die Brüder gemeinsam mit ihrem Keyboarder Witold Piwonski auf Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet auf, die Fanbasis der Amigos wuchs unaufhaltsam.

Schlimmer Schicksalsschlag und erste Erfolge

Keyboarder Witold erlitt im Jahr 2000 einen Schlaganfall und fiel ins Koma. Acht Jahre später verstarb der Freund und Weggefährte der Amigos im Krankenhaus. “Wir denken viel an ihn”, so äußerte sich Bernd 2012 in “Bild”. Seit Piwonskis Erkrankung hat Karl-Heinz den Keyboard-Part übernommen, Bernds Tochter Daniela Alfinito unterstützt das Duo live mit Gesang.

1998 begann dann eine neue Phase im Werdegang der Amigos: Mit dem Umbau zweier Garagen zu einem professionellen Heimstudio leiteten Bernd und Karl-Heinz Ulrich die bislang erfolgreichste Zeit ihrer Karriere ein. Ganze sechs Alben produzierten die Brüder in ihrem privaten Aufnahmestudio. “Ich steh‘ wieder auf” war 2004 die erste Platte der Band, die es in die deutschen und österreichischen Charts schaffte.

TV-Auftritte und Charterfolg: Der Durchbruch

Dann ging alles Schlag auf Schlag: Weiterhin hielten die Amigos den Turnus von einem Album pro Jahr aufrecht, nebenbei absolvierten sie zahlreiche TV-Auftritte und suchten den Kontakt zu ihren Fans auf Tour. Einen Höhepunkt ihrer Bekanntheit erreichten die Ulrichs im November 2006, als sie in der Sendung “Achims Hitparade” auftraten und sich überlegen den Sieg als Musikantenkönig sicherten. Ein Auftritt im “Musikantenstadl” wirkte sich schließlich ebenfalls positiv auf die Verkaufszahlen ihrer Alben aus: “Der helle Wahnsinn” von 2007 stieg direkt an der Spitze der deutschen Charts ein, war damit eine der meistverkauften Platten des Jahres. Auch in Österreich und der Schweiz erreichte “Der helle Wahnsinn” Platzierungen in den Top Ten.

Seit dieser Zeit sind die Amigos aus der deutschsprachigen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Alle ihre Alben seit 2007 erreichten die Top Ten in Deutschland und Österreich, sechs davon auch in der Schweiz. Über zwei Millionen verkaufte Tonträger später gehören die Amigos zu den größten Stars der Schlagerszene.

Neben dem Publikumserfolg ließen auch zahlreiche Preise und Auszeichnungen nicht lange auf sich warten: Fünfmal waren sie bereits für den Musikpreis “Echo” nominiert, 2011 konnten sie den Preis in der Kategorie “Volkstümliche Musik” mit nach Hause nehmen. Auch die “Krone der Volksmusik” ging bereits dreimal an die Amigos.

Dennoch haben die Brüder Ulrich die Bodenhaftung nicht verloren: Bis 2006 arbeiteten sie neben der Musikkarriere weiter in ihren bürgerlichen Berufen (Bernd ist Bierbrauer, Karl-Heinz Lkw-Fahrer). Fanpost beantworten die Amigos nach wie vor persönlich von Hand.

Wenn Du nach der Musik der Amigos auf CD, DVD oder als Download suchst, oder erfahren möchtest, wann die Amigos wieder auf Tour gehen oder wann das neue Album der Brüder Ulrich herauskommt, dann bist Du auf schlagerblume.de genau richtig.

 

Steckbrief: Die Amigos

Mitglieder

  • Bernd Ulrich (geb. 2. Dezember 1950)
  • Karl-Heinz Ulrich (geb. 19. November 1948)
  • Daniela Alfinito (geb. 1971)
  • Witold Piwonski (verst. 2008)

Band-Gründung

  • 1970

Erfolgreichste Alben

Erfolgreichste Singles

  • Ich geh‘ für dich durchs Feuer (2007)
pk