Biografie und Steckbrief

Annett Louisan

Annett Louisan

Biografie und Steckbrief

Annett Louisan

16. Juli 2014

Die will doch nur spielen! Lange hat es gedauert, bis sich Annett Louisan mit klugem Songwriter-Pop aus der Ecke “blondes Fräuleinwunder” manövriert hatte. Nach mittlerweile sechs Langspielplatten zweifelt wohl niemand daran: Sie meint es wirklich ernst!

Komplette Biografie lesen

Mehr Musik von Antonia aus Tirol gibt’s hier:

Unbeschwerte Kindheit ohne viel Luxus

Annett Louisan wuchs im beschaulichen Schönhausen an der Elbe auf. “Es hatte was von Huckleberry Finn am Mississippi”, sagt Annett über diese Zeit, die sie sehr geprägt hat. Nicht einmal ein Telefon hatte die Familie damals, in den späten Siebzigern. Mit zwölf dann der Umzug in die große Stadt: Hamburg! Die Elbmetropole schüchtert Annett ein wenig ein, fordert sie aber auch heraus. In der umtriebigen Musikszene der Stadt fühlt sie sich sofort zu Hause. Während sie an der Kunstakademie studiert, arbeitet sie in den Tonstudios der Stadt als Background-Sängerin im Studio.

“Das Spiel”: Annett Louisan wird über Nacht zum Star

Die harte Arbeit am eigenen Stil trägt bald Früchte: 2004 erscheint Annetts erstes Album “Bohème”, die Single “Das Spiel” wird direkt zum Chartbreaker. Auf einmal lieben alle die Künstlerin mit der feenhaften Stimme und den frech-verträumten Texten. Und plötzlich dichtet man ihr die tollsten Dinge an: Eine “Lolita” sei sie, ein “Fräuleinwunder”. Dabei will sie doch nur ihre Geschichten erzählen. Ganz unschuldig.

Und erzählen, das tut sie weiter: Auch die Folgeplatten “Unausgesprochen”, “Das optimale Leben”, “Teilzeithippie” und “In meiner Mitte” erreichten allesamt die Top 3 der Charts. Ihre charmante Mischung aus kluger Beobachtung und schüchterner Träumerei verzaubert Millionen Fans.

“Zu viel Information”: Das Mädchen wird erwachsen

Mit ihrem Album “Zu viel Information” legt Annett Louisan 2014 eine weitere nachdenkliche und gereifte Platte vor. Kleine, genau beobachtete Szenen menschlichen Miteinanders, die großen und kleinen Dramen des Alltags – kurzum: Das Leben! – hier ist Annett Louisan wieder mal voll in ihrem Element. Und sie schreibt und singt so kluge Zeilen wie “Denn wir sind alle irgendwie besonders. Genau das macht es uns oft besonders schwer.” Recht hat sie.

Wenn Du noch mehr über Annett Louisans Musik, ihre Konzerte, CDs und DVDs erfahren möchtest, schau Dich doch mal auf Schlagerblume.de um!

 

Steckbrief: Annett Louisan

Bürgerlicher Name: Annett Päge

Geburtstag: 2. April 1977 in Havelberg

Sternzeichen: Widder

Erfolgreichste Alben:

Bohème (2004)
Unausgesprochen (2005)
Das optimale Leben (2007)
Teilzeithippie (2008)
In meiner Mitte (2011)
Zu viel Information (2014)
Berlin-Kapstadt-Prag (2016)

Erfolgreichste Singles:
Das Spiel (2004)
Das Gefühl (2005)
Wer bin ich wirklich? (2006)

 

an