2017 auf Tournee

Rainhard Fendrich: Neues Album “SCHWARZODERWEISS”

Rainhard Fendrich: Neues Album “SCHWARZODERWEISS”

2017 auf Tournee

Rainhard Fendrich: Neues Album “SCHWARZODERWEISS”

10. Oktober 2016

Rainhard Fendrich hat mit “SCHWARZODERWEISS” sein neues Album veröffentlicht, auf dem sich der Österreicher mit ernsten Themen befasst, ohne seinen Humor dabei zu verlieren.

Sein letztes Album hieß “Besser wird’s nicht”, was soll da also eigentlich noch kommen? “Na, hör’s dir halt an”, fordert Rainhard Fendrich. Selbstbewusst ist er. Und das kann er auch sein. “SCHWARZODERWEISS” heißt die von ihm selbst produzierte Sammlung mit 14 neuen Liedern, die am 7. Oktober erschienen ist (hier bei Amazon bestellen!). Natürlich hat Fendrich die Songs und Texte selbst geschrieben.

Rainhard Fendrich - Schwarzoderweiss.

Rainhard Fendrichs neues Album “SCHWARZODERWEISS”. Bild: BMG / Warner

Zu sagen hat er eine Menge, vielleicht sogar mehr denn je, denn “SCHWARZODERWEISS” ist ein enorm tiefsinniges und musikalisch anspruchsvolles Werk geworden. Der Titelsong “SCHWARZODERWEISS”, der mit einem Zitat aus dem Kinderbuch “Der Struwwelpeter” beginnt, richtet sich gegen schwarz-weißes Schubladendenken und “Schwarzmalerei” in einer schwierigen Zeit. Auch in Songs wie “Frieden”, “Nur miteinander”, “Die heile Welt” oder “Wer schützt Amerika” behandelt Fendrich brandaktuelle Themen wie Rassismus, Flüchtlingskrise und Krieg und wirft zudem einen kritischen Blick auf die USA.

“SCHWARZODERWEISS” fehlt es bei aller Ernsthaftigkeit aber nicht an Humor. Mit “Wenn du was willst” nimmt Rainhard Fendrich die Kommunikation der “Generation Facebook” aufs Korn. Da heißt es “Wenn Du was wüst von mia, wenn di was sticht. sag mas bitte ins G’sicht, ’smse‘ es nicht.” Auch in Richtung der korrupten Funktionäre (“Die graumelierten Herren”), und der eigentlich bemitleidenswerten “Sugar Daddies” stichelt der Liedermacher.

Und dann sind da zwischendurch diese wehmütig-warmen, musikalischen Momente, in denen Fendrich das Leben mit all’ seinen kleinen Sorgen und Alltagsgedanken ins Visier nimmt – so in “Wie Honig”, einem Titel der davon handelt, wie die Zeit verrinnt oder in “Du bist schön”, einem Song, in dem es um die wahre Schönheit geht, die nicht unbedingt dem Schönheitsideal aus der Werbung entspricht.

Rainhard Fendrich - SCHWARZODERWEISS

Rainhard Fendrich – SCHWARZODERWEISS

“Für mich ist jedes Lied eine Art Reflexion auf das, was ich beobachte und erlebe. Die Zeit, in der wir leben, gibt mir die Themen vor”, so Fendrich. Rainhard Fendrich blickt mittlerweile auf eine 36 Jahre währende Karriere als Sänger und Liedschreiber zurück, auf unzählige Live-Auftritte, 17 Studioalben mit beinahe 250 Songs und allein acht Nummer-Eins-Alben in Folge in seiner Heimat Österreich .
Natürlich wird der geborene Live-Performer mit seinen neuen Songs auch auf Tour gehen. Im Februar 2017 geht’s los. Infos und Tickets findet Ihr hier auf Eventim!

Mehr Musik von Rainhard Fendrich gibt’s hier:

Textvorlage von Nina Stehr – Netzagenda

pk