Mit Freundin Silvia Schneider

Andreas Gabalier sendet zum 32. Geburtstag “Liebesgrüße aus London”

Andreas Gabalier sendet zum 32. Geburtstag “Liebesgrüße aus London”

Mit Freundin Silvia Schneider

Andreas Gabalier sendet zum 32. Geburtstag “Liebesgrüße aus London”

21. November 2016

Andreas Gabalier sendet zu seinen 32. Geburtstag “Liebesgrüße aus London”. Der “Mountain Man” entspannt nach einem erfolgreichen Jahr gemeinsam mit seiner Freundin Silvia Schneider in der britischen Hauptstadt.

Andreas Gabalier hätte an seinem heutigen 32. Geburtstag allen Grund, die Korken knallen zu lassen. Immerhin hat der Volks-Rock’n’Roller ein megaerfolgreiches Jahr hinter sich: Nicht nur, dass er vor über 70.000 Zuschauern im Münchener Olympiastadion spielte.

Very british! Andreas Gabalier in Bond-Pose vor Big Ben.

Very british! Andreas Gabalier in Bond-Pose vor Big Ben. Bild: facebook.com/AndreasGabalier

Als erstem Österreicher wurde ihm zudem die Ehre zuteil ein “MTV Unplugged”-Konzert aufzunehmen. Hier könnt Ihr die Doppel-CD “Andreas Gabalier – MTV Unplugged” auf Amazon bestellen! Doch seinen Ehrentag verbringt Andreas Gabalier lieber abseits des Trubels mit seiner Freundin, der österreichischen TV-Moderatorin Silvia Schneider. “Wir feiern privat”, sagte Gabalier im Gespräch mit dem Magazin “Österreich”.

Am heutigen Nachmittag, 21. November 2016, postete der Musikstar augenzwinkernd auf seiner Facebook-Seite ein Bild, das ihn vor dem britischen Parlament mit dem Big Ben in London in typischer James-Bond-Pose zeigt und schrieb dazu: “Im Geheimdienst Ihrer Majestät… sende ich euch Liebesgrüße aus London, und werde meinen Geburtstag heute ganz in englischer Manier beim 5-Uhr-Tee einwaschln ??? … geschüttelt … nicht gerührt… ? Euer Bösewicht Nr.1
Ernst Stavro Blofeld”

Vielleicht ist ein Geburtstag mit der Liebsten genau das Richtige, um Kräfte zu tanken. Gegenüber dem Online-Portal “teleschau” verriet Andreas Gabalier seine ambitionierten Pläne für das kommende Jahr: “Wir wollen nächstes Jahr gleich mehrere große Stadien spielen und zum Beispiel auch mal das Konzertgelände am Hockenheimring vollmachen. Auch fürs Ausland gibt es ein paar verrückte Pläne, ich will in New York, Singapur oder Shanghai auftreten, noch mehr Träume realisieren.”

Happy Birthday, lieber Andreas!

Mehr Musik von Andreas Gabalier gibt’s hier:

pk