Cooles Klassik-Crossover

Stilbruch im Interview über das neue Album “Nimm mich mit”, New Classic und Doppelgriffe

Stilbruch im Interview über das neue Album “Nimm mich mit”, New Classic und Doppelgriffe

Cooles Klassik-Crossover

Stilbruch im Interview über das neue Album “Nimm mich mit”, New Classic und Doppelgriffe

11. September 2016

Das Trio Stilbruch sprach im Interview mit der Schlagerblume über das neue Album “Nimm mich mit”, den Straßenmusikmarathon, den von ihnen kreierten Musikstil der “New Classic” und vieles mehr.

Stilbruch, das sind die Musiker Sebastian Maul (Cello, Gesang), Eli Fabrikant (Violine, Background-Gesang) und Gunnar Nilsson (Schlagzeug). Gemeinsam machen die drei schon seit elf Jahren Musik – und was für eine. In ihren Songs vereinen Stilbruch klassische und rockige Elemente zu etwas ganz Neuem. Jetzt ist ihr drittes Album “Nimm mich mit” erschienen (hier bei Amazon bestellen!). Die Schlagerblume traf die drei Musiker auf ihrem Straßenmusik-Marathon 2016 in Hamburg, bei dem sie 42 Konzerte an 42 Orten in 14 Tagen absolvierten.

Stilbruch - Nimm mich mit.

Stilbruch – Nimm mich mit. Bild: Musicstarter

Schlagerblume: Wie kamt Ihr auf die Idee einen Straßenmusik-Marathon durch Deutschland zu machen?

Sebastian: Unsere Band gibt’s seit elf Jahren, wir haben als Straßenmusiker angefangen und machen das bis heute immer mal wieder zwischen den Auftritten auf der Bühne, wenn wir Zeit und Lust haben. Deswegen haben wir uns gedacht: Wenn das neue Album heraus kommt, wollen wir alle Städte bereisen, in denen wir in all den Jahren schon einmal waren und unseren Fans die neuen Songs live vorbeibringen. Dafür haben wir 14 Tage Zeit, also haben wir daraus einen Marathon gemacht, aber nicht über 42 Kilometer, sondern durch 42 deutsche Städte.

Was ist das Tolle daran, Straßenmusik zu machen?

Sebastian: Man kriegt das unmittelbare Feedback von den Leuten. Wenn ihnen was gefällt, bleiben sie stehen, und wenn ihnen nichts gefällt, gehen sie weiter. Es ist großartig, so auszutesten, ob Songs funktionieren. Niemand ist ja gezwungen stehen zu bleiben oder Geld zu geben. Das tun Leute nur, wenn es ihnen wirklich gefällt.

Stilbruch - So wie du bist (Lyric Video)

Stilbruch – So wie du bist (Lyric Video)

“Nimm mich mit” heißt Euer neues Album. Was erwartet uns darauf?

Eli: Die Platte ist im Vergleich zu unserem vorherigen Album “Alles kann passieren” etwas poppiger, wir haben aber auch ein paar sehr rockige Nummern darauf, auch eine Ballade oder ein politisches Lied. Das Album ist sehr vielfältig geworden.

Habt Ihr Lieblingslieder auf dem Album?

Eli: Ja, die Ballade “Leg deinen Kopf in meine Hände”. Das ist eigentlich das einzige Lied ohne Schlagzeug – tut mir leid, Gunnar –, aber das ist mein Lieblingslied.

Sebastian: Es gibt viele schöne Lieder, wie das positive “Mein Herz geht auf” oder ein Lied, das ich zu der Geburt meiner Tochter geschrieben habe “Komm mit mir”. Auch die Single “So wie du bist” ist sehr cool geworden und die Ballade “Leg deinen Kopf in meine Hände” kommt wirklich von Herzen.

Stilbruch bei einem Straßenkonzert in der Hamburger City.

Stilbruch bei ihrem Straßenkonzert in der Hamburger City. Bild: Schlagerblume.de

Gunnar: Es gibt bei mir kein einzelnes Lieblingslied, ich finde sie alle gut. Dadurch, dass so eine große Vielfalt da ist, gibt es für jede Stimmung etwas. Ich kann mich da noch nicht festlegen. Es schwankt, dazu kann ich vielleicht in einem halben Jahr genaueres sagen, aber jetzt ist es noch zu früh.

Wie würdest Du Euren musikalischen Stil beschreiben?

Gunnar: Wir selbst bezeichnen unseren Musikstil als “New Classic”, also angesiedelt zwischen Klassik und Rock/Pop. Das ist der Tatsache geschuldet, dass wir klassische Streichinstrumente mit dem Rock-Pop-Schlagzeug vermischen. Sebastian singt auf deutsch und spielt Cello, Eli spielt Geige und ich das Schlagzeug – und aus diesen Elementen holen wir unseren Sound heraus.

Sebastian und Eli versuchen immer Doppelgriffe, um zwei oder drei Töne gleichzeitig zu spielen und so den Sound dicker zu machen. Und ich gebe mit meinen Schlagzeugrhythmen noch eine rockig-poppige Note dazu.

Stilbruch - Nimm mich mit (Albumplayer)

Stilbruch – Nimm mich mit (Albumplayer)

Wo sieht man Euch nach dem Straßenmarathon noch live?

Sebastian: Wir gehen ab Oktober auf Tour mit dem neuen Album, erst einmal mit vier größeren Konzerten bei uns in der Region um Dresden, dafür mit einem ganzen Sinfonieorchester. Wir versuchen also noch mehr klassische Instrumente in die Musik hineinzubringen. Ab Februar/März 2017 planen wir dann auch deutschlandweit in Clubs zu spielen.

Lieber Sebastian, Eli und Gunnar, wir danken Euch für das Gespräch!

Infos und Tickets für die Stilbruch-Tour findet Ihr hier auf Eventim.

Mehr Musik von Stilbruch gibt’s hier:

pk